Veranstaltungen

2019


15.03.2019


Einlass: 19 Uhr

Beginn: 20 Uhr


Die Boogieknechte

Fifty Shades of Boogie.

Ein relativer Linkshänder musiziert an Piano und Orgel mit ausgeprägtem Hang zum Shuffle und ein völlig überbewerteter Kontrabasser trommelt. Manchmal singt er auch. Also der Linkshänder. Zwischendurch improvisieren sie gelegentlich mit Mundharmonika und Schlagzeug. Besonders gern gesehen sind natürlich Gäste, die des Boogie- und/oder Rock'n'Roll-Tanzes mächtig sind. Es gewinnt das Tanzpaar mit der spektakulärsten Hebefigur, Petticoat und Schmalztolle werden als wohlwollende Geste honoriert.



16.03.2019


Einlass: 19 Uhr

Beginn: 20 Uhr


Janna

JANNA ist eine etablierte und bemerkenswerte Band um die unglaublich ausdrucksstarke und vielseitige Leadsängerin Hanna Flock. JANNA hat in zwei Stilrichtungen ihren festen Platz – Americana/Radio Legends/Acoustic Pop und Irish & Scottish Folk. Die Band verfügt in beiden Genres über eine vielbeachtete Virtuosität bei groovenden und berührenden Songs, die ihre Fans so lieben. Eine Eventband mit eigenem Stil und Charakter!

 



26.04.2019


Einlass: 19 Uhr

Beginn: 20 Uhr


Fairydust
die Solo-Folk-Fee

       

 

Fairydust heißt der goldene Schimmer, der eine Fee umgibt - er befähigt alle Wesen, Zeit und Raum zu entfliehen.

Lasst euch von Gitarrenklängen und Gesang bezaubern !

Lauscht & träumt bei alten Melodien aus Schottland, Irland, England,

die längst vergangene Geschichten erzählen.

Singt & tanzt bei Lagerfeuersongs aus der Flower-Power-Zeit.

Lacht & staunt über Begebenheiten, die zu den Liedern gehören oder mir selbst widerfahren sind

Amüsiert euch im Pub, auf Open Airs, auf eurer privaten oder eurer Firmenfeier

Genießt ein märchenhaft- intensives Konzert !

 



27.04.2019



Stefan Gerlach von Wind, Sand & Sterne

 

Von Satori zu Wind, Sand & Sterne

Stefan Gerlach mit Songs und Leseproben am 27.04. 2019 im Werkhaus Schneeberg.

Seit 1961 ist die erzgebirgische Folkrocklegende musikalisch aktiv. Der Frontmann und Gründer von Satori (1970) und Wind, Sand & Sterne (1975) hat als Sänger / Songschreiber mit seinen Liedern Spuren in unserer Region und darüber hinaus hinterlassen. Inspiriert von seinen Vorlieben Bob Dylan und Bruce Springsteen – als auch von einheimischer Tradition (Anton Günther) - sind seine authentischen Geschichten die teils urig - teils poetisch herüberkommen - aus der erzgebirgischen Folkszene nicht wegzudenken.

Leseproben aus seinen Erinnerungsbüchern - verwoben mit zeitlosen eigenen Stücken und Songs der musikalischen Helden machen den besonderen Reiz von Stefans Soloabenden aus. Nicht zuletzt stellt der Liedpoet Titel seines jüngsten Albums „Berei gar kaa Minut vor.“

www.windsandundsterne.de

http://www.musik-erzgebirge.de/musiker/liedermacher/stefan-gerlach/



24.05.2019



Marty Hall

 

Marty Hall ist ein Ästhet, der den Blues zu einer Kunstform entwickelt. Der kanadische Gitarrist Sänger und Komponist gehört zu den Musikern, die es schaffen, ihr Publikum schon mit den ersten Takten zu fesseln.



25.05.2019



Lieder von Reinhardt Mey - gesungen von Ludwig Müller

 

Die besten Geschichten schreibt das Leben.

Voller Humor und Tragik, voller Sehnsucht und Zärtlichkeit und all den ewig kleinen Tücken,

die uns tagtäglich begleiten.

Aus dieser Vielfalt schöpft Reinhard Mey seine Ideen,

"Über den Wolken " und doch mit beiden Beinen auf der Erde.

Immer mit einem Augenzwinkern und dem Eindruck, alles so oder so ähnlich

selbst schon einmal erlebt zu haben.

Genau diesen Zauber und diese Kraft seiner Chansons möchte Ludwig Müller Ihnen präsentiern.



08.06.2019


Einlass: 19 Uhr

Beginn: 20 Uhr


Boogielicious

 

 ...ist ein deutsch-niederländisches Boogie-, Blues- und Jazz Trio, das sich im Jahre 2007 mit Eeco Rijken Rapp (Piano, Gesang) und David Herzel (Schlagzeug) gegründet hat. Nach einem Jahr wurde es mit Dr. Bertram Becher (Blues Harmonica) vom Duo zum Trio erweitert und hat seitdem zwei Duo- und zwei Trio-Alben veröffentlicht, die vom hörenden Publikum durchweg positiv aufgenommen wurden (Pressestimmen: “Mühelos, schwerelos, einfach wunderbar!”). Boogielicious entwickelte einen ureigenen, dynamischen Sound, der von David Herzels geschmackvollen und groovigem Schlagzeugspiel und Eeco Rijken Rapps flüssigem und äußerst gekonntem Boogie-Piano und seiner warmen Singstimme getragen wird. Die im Boogie selten eingesetzte Blues-Harmonica von Bertram Becher wurde schnell zum Markenzeichen der Band und verleiht der Musik die “passende Würze”.



20.09.2019


Einlass: 19 Uhr

Beginn: 20 Uhr


Crash Cats 

 

Obwohl ihre Musik ihre Wurzeln in den 50er-Jahren des nunmehr schon vergangenen Jahrhunderts findet, sind sie keine typische Szene-Band. Mit der Zeit haben sie eine interessante Mischung aus alten Klassikern, Cover-Songs zum großen Teil aus den 80er-Jahren und mittlerweile einem Drittel eigenen Songs gefunden. Stilistisch sind sie damit schwer einzuordnen. Sie verstehen Rockabilly als Sammelbecken verschiedenster Stilrichtungen, wie Rock'n'Roll, Swing, Country, Jazz, Blues usw.

 



21.09.2019


Einlass: 19 Uhr

Beginn: 20 Uhr


Arek Frog

 

Frog - so nennen sie mich.

Ich selbst weiß nicht, warum und das bleibt wohl ein Geheimnis.
Mein einziges Hobby, an dem ich seit einigen Jahren erkrankt bin,
ist die Musik, die mir hilft, die Dinge, die um uns geschehen, zu vergessen.

Ob du mich in einer Kneipe hörst
oder auf der Straße
ob in der Nacht
oder am Tage
oder sonstwo ...

Du wirst es fühlen,
dass es aus meinen Inneren fließt.

Kurz gesagt – Arek Frog - One Man Band.

 






05.10.2019

oder 12.10.2019

gantägig

mobile Saftpresse

 

Wie jedes Jahr kommt an diesem Tag die mobile Saftpresse der Firma Gedeih & Verzehr GbR zu uns.

Und so geht´s:

  • Vereinbart einfach einen Termin unter 037328/18455 oder mail@gedeih-verzehr.de
  • Kommt zur vereinbaten Uhrzeit mit eurem Obst bei uns im Werkhaus vorbei
  • Trinkt eine leckere Kaffeespezialität in unserem Café
  • Schaut der Saftpresse dabei zu wie euer Saft frisch gepresst und abgefüllt wird

Weitere Informationen findet ihr unter www.gedeih-verzehr.de

 



20.10.2019


ganztägig


Tag des traditionellen Handwerks



13.12.2019


Einlass: 19 Uhr

Beginn 20 Uhr


Lange Beine lügen nicht

oder:

Frauen haben einfach die besseren Argumente!

Mit Klaus Frenzel & Wolfram Christ

 

Sie werfen sich den vergnügungssüchtigen Damen (nicht nur zum Frauentag und gern auch im Beisein von deren Gatten) freiwillig zum Fraß vor, die beiden "Womanizer" des Tourneetheaters comediantes. Der Musiker und Comedian Klaus Frenzel sowie der Schriftsteller und Regisseur Wolfram Christ lesen und spielen heiter- besinnliche Stücke rund um das ewige Thema „Frauen und Männer“, diesmal natürlich ausdrücklich zur Verehrung des sogenannten „schwachen Geschlechts“, das sich allerdings das vermeintlich „stärkere“ mit schöner Regelmäßigkeit unterwirft. Kein Wunder, wer könnte den Damen auch widerstehen?

 

 



14.12.2019


Einlass: 19 Uhr

Beginn: 20 Uhr


Duo Passeri

 

 Mit ihren swingigen Interpretationen englischsprachiger Winter- und Weihnachtsklassiker in Verbindung mit romantischen Liebesballaden bieten die Ladys von Duo Passeri eine echte Alternative zum Althergebrachten. Im Sound der 40-er und 50-er Jahre nehmen sie Sie mit ins Winter Wonderland. Dieses Programm bringt Schwung und Abwechslung in die Vorweihnachtszeit. Bei Songs wie „White Christmas“ und „Halleluja“ werden die Augen des Publikums strahlen und spätestens nach „Rocking around the Christmastree“, „Jingle Bells“ oder „Let it snow“ wippt auch der letzte Weihnachtsmuffel im Takt.